Wer sagt, dass Museen langweilig sind?

Der Internationale Museumstag

Für alle Neugierigen und Wissenshungrigen dort draußen: Am 15. Mai 2022 findet wieder der Internationale Museumstag statt!

Oder findet ihr Museen doch eher langweilig? Dann ist der Museumstag der richtige Anlass, um das zu ändern, denn Ziel dieses Aktionstages ist es, die Wichtigkeit sowie das vielfältige Angebot an Museen ins Blickfeld zu rücken und Interesse zu wecken. Das diesjährige, vom Internationalen Museumsrat ICOM festgesetzte Motto lautet: “The Power of Museums”, in Deutschland auch beschrieben mit der Phrase: “Museen mit Freude entdecken”. 

Seit 1977 wird diese Initiative vom Internationalem Museumsrat ICOM ausgerufen, aufgrund welcher sich Menschen weltweit jedes Jahr am dritten Sonntag im Mai an den vielfältigen Programmangeboten der Museen erfreuen dürfen. Diese reichen von Vorträgen und Lesungen über Veranstaltungen für Kinder, Sonderführungen und Workshops bis hin zu Museumsfesten sowie -nächten. Eine Bandbreite, die den Internationalen Museumstag so besonders macht.

 

10 kuriose Museen in Deutschland

Ihr seid immer noch der Meinung, dass es nur langweilige und uninteressante Museen gibt? Unter den mehr als 6.500 Museen in Deutschland, findet bestimmt auch ihr ein für euch interessantes. Vielleicht wecken ja diese zehn verrückten und ausgefallenen Museen eure Neugier:

●       Deutsches Zusatzstoffmuseum (Hamburg)

●       Lügenmuseum (Radebeul)

●       Schnarchmuseum (Langenholz)

●       Hanfmuseum (Berlin)

●       Gießkannenmuseum (Gießen)

●       Giraffenmuseum (Dortmund)

●       Bratwurstmuseum (Amt Wachsenburg)

●       Pfefferminzmuseum (Eichenau)

●       Bananenmuseum (Sierksdorf)

●       Korkenziehermuseum (Kaiserstuhl)

 

Entdecken UND Sparen!

Wer doppelt klug ist, geht nicht einfach nur ins Museum, sondern spart auch noch dabei! Wir haben hierfür die richtigen Gutscheinangebote für euch:

 

Faszination menschlicher Körper: Tickets für KÖRPERWELTEN Berlin zum halben Preis

Körperwelten Berlin

 

Berlin ist nicht nur die sehenswürdige Hauptstadt Deutschlands, ein Trip dorthin lohnt sich ebenfalls für das Museum KÖRPERWELTEN. Wer sich schon immer dafür interessiert hat, was unseren menschlichen Körper ausmacht, der wird die Antworten bei KÖRPERWELTEN finden. Hier erfahrt ihr alles über den Aufbau, die Struktur, die Entwicklung sowie die Prozesse des menschlichen Körpers. Bei den Exponaten handelt es sich tatsächlich um Präparate echter menschlicher Körper, welche mit der Technik der Plastination dauerhaft konserviert wurden. Aber auch Tiere werden in der Ausstellung “von innen” betrachtet.

Ihr seid neugierig geworden? Dann könnt ihr euch hier eure Tickets für KÖRPERWELTEN Berlin zum halben Preis sichern!

 

Sparen für Natur- und Tierliebhaber: Das Natureum Niederelbe

Natureum Niederelbe

 

Wer die Natur der Küstenregionen sowie dessen Tierbewohner liebt, sollte sich das Freiluftmuseum Natureum Niederelbe nicht entgehen lassen. Das Museum befindet sich in Balja, in der Nähe der Ostsee zwischen Stade und Cuxhaven. Dort kann man den Naturraum des Elbe-Weser-Dreiecks nicht nur als vielfältigen Lebensraum, sondern auch als Nutzraum, bei dem Konsum und Nachhaltigkeit thematisiert werden, entdecken.

Das Naturgebiet birgt neben einem großen Vogelschutzgebiet auch einzigartige Tierarten: Schleswiger Kaltblutpferde, Skudden, Schildkröten, Zwergotter, Kaninchen, Frettchen, Königsphythons, Stabschrecken, viele verschieden Fische und mehr!

Für Familien ist das Museum perfekt: Idyllische Parks laden zum Spazieren ein, Cafés, Bistros und Picknickplätze bieten Möglichkeit zur Rast, während Kinder sich an den Spielplätzen austoben können.

In der Sonderausstellung “Equus” erfährt man alles rund um das Pferd und seine Reise durch die Geschichte. Also auch ein spannendes Erlebnis für alle Pferde-Liebhaber!

 

Unser Geheimtipp, über den sich Eltern und ihre Kinder bestimmt freuen werden: Hier könnt ihr eine vergünstigte Familienkarte sowie ein kostenloses Eis pro Person abstauben!

 

Auf den Spuren des Meeres: Vergünstigte Tageskarte für das Internationale Maritime Museum in Hamburg

Internationales Maritimes Museum Hamburg

 

Hamburg ist bekannt als die atemberaubende Hafenstadt schlechthin. Inmitten der historischen Hafenarchitektur findet auch das Maritime Museum seinen Platz, welches sich im denkmalgeschützten Lagerhaus “Kaispeicher B” befindet. Dort erfahrt ihr alles über 3000 Jahre alte Seefahrtsgeschichte und Meeresforschung.

Wie reisten die Menschen von damals über das Meer? Von Columbus und ersten Atlas-Dokumenten bis hin zur modernen elektronischen Navigation wird hier alles gezeigt. Es werden euch unzählige Exponate, Schiffsmodelle und Gemälde der Seewelt begegnen. 

Ihr habt Lust auf “Meer”? Spart hier 50% mit unserem Gutschein für eine Tageskarte für 2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern.


Neuen Kommentar schreiben


Gutscheindetektive

Service & Hilfe

Tel.: +49 (0)941 696 76 19

Fax: +49 (0)941 750 89 005

» info@coupon-future.de